Phuuu 2

Die letzten Tage

waren wirklich sehr gefüllt.

Neben der Arbeit, der Familie und dem Privatleben (moment, was ist das?) die Versorgung unserer Kleinsten zu übernehmen, ist eben manchmal anstrengend. Natürlich machen wir dies gerne und mit Herzblut, aber die Aufgabe ist eben nicht zu unterschätzen und nicht "mal eben so" zu leisten.

Glücklicherweise haben wir schon Erfahrung und wissen, was auf uns zu kommt, aber viele unterschätzen dies.

 

Wir haben mehrere Anfragen auf Aufnahme bekommen und es hat uns wirklich das Herz gebrochen, dass wir die Anfahrt nicht leisten konnten. Viele sind einfach froh, wenn Sie die Kitten "los sind" und möchten nicht noch eine Fahrzeit investieren.

Das möchten wir natürlich nicht negativ bewerten, immerhin haben sie versucht, sich Unterstützung zu holen, das ist klasse!

Leider konnten wir so nicht tätig werden....

 

Wir haben uns auch mal an Flyern und Visitenkarten versucht, sobald es möglich ist, werden wir eine kleine Anzahl bestellen, aber im Moment gehen natürlich alle Mittel in die Kitten und das ist auch gut so.

 

So ganz tagesaktuell können wir diese Webseite nicht halten, wir bitten um Nachsicht.

 

Sooooo, unser Hope wird langsam unruhig und möchte etwas Essen, deswegen nur dieser kurze Eintrag.

 

Wir freuen uns übrigens über Rückmeldungen, Kontakt und natürlich Werbung für unsere Nordstadtkatzen :)

Bis bald, 

Lovis

Kommentar schreiben

Kommentare: 0